PG St. Raphael
Nicht schlecht staunten die Gottesdienstbesucher am Erntedankfest, das man am Michaelistag feierte, als am Ende des Gottesdienstes ein großer Zug von Kindern der Kindertagesstätte mit dem Vorbereitungsteam der Kinderkirche, Erzieherinnen der Kita St. Sebastian und vielen Eltern, Großelternund Begleitern in den Gottesdienst einzog und im Altarraum einen Tanz zeigte, in dem man für die Gaben der Erde dankte. Begleitet von Gitarreklängen entfaltete man in den einzelnen Strophen des gemeinsamen Liedes die Breite der Schöpfungsschönheit und zeigte in den Tanzschritten die Freude daran. Gertrud Wieland und Alexandra Göbel und das ideenreiche Team der Kinderkirche hatten in guter Vorarbeit den Gottesdienst für die Kleinen gestaltet und freuten sich über die große Teilnahme. In der Messfeier hatten Kommunionkinder Gaben an den Erntedankaltar gelegt und Lektorin Rita Stephan hatte an die Beziehungen der Menschen erinnert, für die man ebenfalls danken dürfe. Sowohl im Kindergarten als auch in der Kirche waren in diesem Jahr viele Lebensmittelspenden in der unterschiedlichsten Form eingegangen und so lobten die Helfer der Schweinfurter Tafel e. V. die Gemeinde mit dem Hinweis, das dies die größte Lebensmittelspende aus den Gemeinden gewesen sei. Das Blumenschmückteam Lorita Weippert und Barbara Scheuring, Irma und Wolfgang Erich, Erna Graf, Inge Henkel und weitere HelferInnen hatten am Hochaltar einen beeindruckenden Erntedankaltar arrangiert und von den Gottesdienstbesuchern viel Zustimmung erfahren. Vielen Dank dafür. Pfr. Amrehn dankte im Gottesdienst allen Spenderinnen und Spendern, allen Helferinnen und Helfern.
­