PG St. Raphael

"Silencio" (Schweigen) ist ein Angebot, sich zu treffen, um etwas zur Ruhe zu kommen, aber auch miteinander ins Gespräch zu kommen. Gesprächsthema ist immer ein Text aus dem christlichen Kontext, aber auch aus anderen weltanschaulichen Richtungen, der genügend Tiefe hat, dass man darüber etwa 10 Minuten schweigend nachdenken kann.

Dann kann jede und jeder seine Gedanken, die dieser Text in ihr/ ihm ausgelöst hat, den anderen mitteilen. Die Erfahrung bisher ist, dass sich aus diesem Gedankenaustausch ein interessantes Gespräch entwickelt, aus dem jede und jeder was mitnehmen kann, denn es sind sehr verschiedenartige Gedanken, die der vorgetragene Text bei den Gästen anregt - und es gibt bei diesem Austausch nicht "richtig" oder "falsch", sondern jeder Gedanke darf sein und bleibt stehen. Die Abschlussrunde, in der jede und jeder, der möchte, sich noch einmal äußern kann, um sozusagen "den Sack zuzumachen", beendet das Gespräch.

Die Leitung von Silencio liegt bei Erhard Scholl. "Silencio" findet jeweils montags, in der Regel am 1. Montag im Monat, um 18.00 Uhr im Haus Franziskus statt. Alle, die Interesse an einem gemeinsamen Austausch zu dem vorgetragenen Text haben, sind herzlich eingeladen. 27.01.20 (!); 02.03.20; 06.04.20; 04.05.20; 08.06.20 (!)

­