PG St. Raphael

20.03.2022

Pfarrgemeinderatswahl 2022 wirft ihre Schatten voraus
Der Gesamtpfarrgemeinderat unserer drei Gemeinden hatte bis Mitte Mai die Gelegenheit Rückmeldung zu geben bzgl. der Frage, ob die für 20.03.22 geplante Pfarrgemeinderatswahl noch einmal um ein Jahr verschoben werden sollte oder nicht. Dem Diözesanratsvorstand war es wichtig, eine Möglichkeit der Beteiligung an der Entscheidung zu schaffen und somit eine direkte Einschätzung und ein Votum von der Basis für das weitere Vorgehen zu bekommen. Insgesamt haben sich in der Diözese knapp 71 % aller PGR beteiligt. Das Ergebnis der Umfrage: 51,1 % sprachen sich für eine Beibehaltung des Wahltermins aus und 48,9 % für eine Verschiebung. Der Vorstand des Diözesanrates hat sich mit den Rückmeldungen befasst. Die insgesamt sehr knappe Entscheidung zeigt sich auch bei den einzelnen Rückmeldungen aus den Pfarrgemeinderäten wieder. Auch bei uns ging die Entscheidung mit knapper Mehrheit für die Beibehaltung des Termines aus. Da es aufgrund aller Rückmeldungen keine umfassende Rückendeckung für eine Wahlverschiebung gibt, wird am bayernweit geplanten Wahltermin, 20. März 2022, festgehalten. Das sind die nächsten Schritte: Die Wahlvorbereitung in der Geschäftsstelle des Diözesanrates läuft unterdessen auf Hochtouren. Die Entwürfe der Satzungen der Gemeinsamen Pfarrgemeinderäte, Räte in den Pastoralen Räumen sowie des Diözesanrates der Katholiken im Bistum Würzburg wurden im Entwurf veröffentlicht. Die Satzungen sind einsehbar unter dioezesanrat.bistum-wuerzburg.de. Ende Juli/Anfang August werden die Materialien zur PGR-Wahl 2022 an die Pfarreien versandt. Die Seite pfarrgemeinderatswahl.de wird im Herbst alle Materialien, Informationen, Unterstützungshilfen, Antworten auf die häufigsten Fragen, etc. veröffentlichen.

21-06-23 Neue PGR-Satzung.pdf

21-09-07 InfoWahl.pdf

21-06-09 Kandidatenflyer PGR-Wahl.pdf

21-06-08 Flyer Synodalität.pdf

Rätestruktur_UspOspGer.pdf

 

­