PG St. Raphael

Einmal wie früher Rorate feiern? Das können Sie gerne haben. An einem Werktag, vor der Schule, in einer ungeheizten Kirche. Freilich brauchen Sie nicht auf ein anschließendes Frühstück zu verzichten. Wir treffen uns in diesem Jahr am Dienstag, 13.12.22 um 06.00 Uhr zur Rorate in der Kirche St. Sebastian. Anschließend Einladung zum gemeinsamen Frühstück. Herzlich willkommen.

Die Frauen des Handarbeitskreises bieten an, auch für Interessierte (egal ob aus unserer Gemeinde oder von auswärts) Strickarbeiten (Socken, Mützen, Schals usw.) anzunehmen. Sie bringen eine ihre Wolle zum Strickkreis und äußern ihre Wünsche. In den Wintermonaten bis Ende April trifft sich die Gruppe, wöchentlich donnerstags von 14.00 -16.00 Uhr im Gemeindezentrum Unterspiesheim. Informationen und Nachfragen bei Rita Werner (Tel. 09723/934241).


Es gibt wieder neuen Bücher. Anfang Dezember werden die Austausch-Bücher aus der KBA Bücherei in Würzburg wieder gewechselt. Sie dürfen sich also auf neuen Lesestoff freuen. Wir, das Bücherei-Team werden für jedes Lesealter neue Bücher mitbringen.In den Weihnachtsferien hat die Bücherei von 26.12.2022 bis einschließlich 04.01.2023 geschlossen. Letzte Ausleihe 21.12.22, erste Ausleihe im neuen Jahr 09.01.2023. Bitte daran denken, sich mit Lesematerial einzudecken. Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch von 16.00 - 18.00 Uhr. Infos auch unter www.unterspiesheim.koeb-unterfranken.de

 

Die Feier des Rorategottesdienstes beginnt am 10.12.22 um 07.00 Uhr in der Kirche St. Bartholomäus. Im Anschluss an den Gottesdienst treffen wir uns im Gemeinschaftshaus in Oberspiesheim zum Frühstück. Bitte bringen Sie Ihr Gedeck etc. selbst mit.

Wir treffen uns jeweils dienstags von 09.00 Uhr - 10.30 Uhr im Gemeindezentrum. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten um Mitgliedschaft beim Kath. Frauenbund. Ansprechpartnerin für die Krabbelgruppe: Carina Schmiedl. Tel. 0171/3228929

Beim Besuch der Bücherei steht es jedem frei, eine Maske zu tragen. Aus der Austauschbücherei KBA Würzburg stehen Bücher bereit. Die Zeitschriften ELTERN-FAMILY und LANDIDEE sind neu zum Ausleihen eingestellt worden. Diese können jeweils für zwei Wochen geliehen werden. Am Kirchweihsonntag, 06.11.22 ab 13.00 Uhr findet im Gemeindezentrum Usp ein Kaffeekränzchen statt. Daneben gibt es für Kinder ein Bilderbuchkino. Auch wird eine Buchausstellung aufgebaut sein. Wir freuen uns über viele Gäste. Öffnungszeiten der Bücherei: Montag und Mittwoch 16.00 - 18.00 Uhr. Infos auch unter www.unterspiesheim.koeb-unterfranken.de

Stand: 02.12.2022
Rahmenbedingungen zur Feier öffentlicher Gottesdienste
Die Corona-Pandemie hat sich nach Einschätzung führender Virologen zur Endemie gewandelt. Die bayerische Staatsregierung sieht mittlerweile nur mehr grundlegende Schutzmaßnahmen als notwendig an. Insbesondere sollen jene, welche sich mit Corona infiziert haben, in geschlossenen Räumen eine Maske tragen und Abstand von anderen Personen halten. Die Feier des Gottesdienstes und die Feier der Sakramente ist Quelle des kirchlichen Lebens. Sie darf daher nur jenen Beschränkungen unterliegen, welche zwingend erforderlich sind. Um dies zu gewährleisten, gelten für die Feier der Gottesdienste und der Sakramentenspendung im Bistum Würzburg mit Beginn des neuen Kirchenjahres bis auf Weiteres die folgenden Rahmenbedingungen.

  1. Alle Gottesdienste und Feiern der Sakramentenspendung finden gemäß Ritus statt.
  2. Gottesdienstteilnehmende, welche sich infiziert haben, sind verpflichtet, während der Feier mindestens eine medizinische Maske zu tragen und einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Personen, welche deutliche Symptome einer Infektion spüren, wird empfohlen, auf die Teilnahme am Gottesdienst zu verzichten.
  3. Personen, welche eine liturgischen Dienst ausüben und sich infiziert haben, aber keine Symptome spüren, sind verpflichtet, während der gesamten Feier eine FFP2-Maske zu tragen. Diese darf in Eucharistiefeiern nur zum Kommunionempfang abgenommen werden.
  4. Personen, welche deutliche Symptome einer Infektion spüren, können keinen liturgischen Dienst ausüben. Weitere Einschränkungen gibt es nicht. Dies bedeutet unter anderem:

  • Über die oben genannten Regelungen hinaus gibt es keine Maskenpflicht.
    • Es gibt keine Höchstteilnehmendenzahl.
    • Der Friedensgruß mit Handreichung oder Umarmung ist möglich zwischen Personen, welche nicht infiziert sind. Die Einladung zum Friedensgruß wird gesprochen.
    • In der Messfeier müssen die eucharistischen Gaben nicht abgedeckt werden.
    • Die Kelchkommunion ist möglich.
    • Bei der Kommunionspendung wird der Dialog gesprochen.
    • Kinder, welche noch nicht die Erstkommunion empfangen haben, sowie weitere Personen, welche am Empfang der Kommunion gehindert sind und um den Segen bitten, werden durch Bezeichnung mit dem Kreuz auf die Stirn gesegnet.
    • Die Handdesinfektion für die Kommunionspendenden entfällt.
    • Die Aufstellung von Desinfektionsspendern wird mit Blick auf Personen, welche sich infiziert haben, weiter empfohlen.
    • Für die kirchenmusikalische Gestaltung der Gottesdienste gibt es keine Einschränkungen.

Am Generationenplatz Unterspiesheim wurde im Rahmen des Regionalbudgets 2021 ein offener Bücherschrank aufgestellt. Kostenfrei können Sie sich hier mit Literatur versorgen. Auch Kinder und Jugendbücher sind hier zu finden. Gerne können Sie die Bücher mitnehmen. Auch können Sie gut erhaltene Literatur einstellen. Probieren Sie es doch einfach einmal aus

­